Bild-07.jpg

Transferhouse

City of Decatur

 Die Stadt hat 85.000 Einwohner, wurde 1829 von Stephen Decatur gegründet und liegt ca. 300 km südwestlich von Chicago. Decatur ist ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt und hat große Industriebetriebe wie Caterpillar und ADM. Das Umland ist durch Landwirtschaft geprägt. Die Präsidenten Abraham Lincoln und Barack Obama starteten ihre politische Karriere in Illinois.

Illinois, der »Prärie State« im mittleren Westen

Bild-03.jpg
Bild-05.jpg

Abraham

Lincoln

Bild-02.jpg

Amish People

Bild-01.jpg

Bisons

Bild-09.jpg

Pumpkin Patch

 Diese Landschaft ist früher durch die Prairie und die Bisons geprägt worden. Als die Neusiedler aus Europa im 18. Jh. hierher kamen, fanden sie fruchtbaren Boden in unermesslichen Weiten vor. Der Name bezeichnet den Indianerstamm der Illini, der Urbevölkerung. Ab 1712 war das Gebiet eine französische Kolonie, die 1765 von den Briten übernommen wurde. 1818 wurde Illinois als 21. Bundesstaat in die Union der USA aufgenommen.
13 Mio. Menschen leben auf einer Fläche, die halb so groß ist wie Deutschland. Die Hauptstadt Springfield hat 116.000 Einwohner. Mit ca. 10 Mio Einwohnern ist Chicago die größte Stadt von Illinois und die drittgrößte der USA. Die deutschstämmigen Einwohner machen mit 18,6 % den größten Anteil der sehr gemischten Bevölkerungsgruppe aus. In der Tat eine aufregende Siedlungsgeschichte.

Bild-06.jpg

Chicago Big Bean

© Städtepartnerschaft Seevetal-Decatur e.V. 2020